Wohngruppe «Poseidon» für Kinder und Jugendliche mit autistischen Verhaltenweisen

Interdisziplinäre Frühförderung | WG «Poseidon» | AutismusTherapieZentrum (ATZ)

Platzhalter

Das Angebot der Wohngruppe richtet sich an Kinder und Jugendliche mit einer Diagnose im Autismusspektrum oder die autismustypische Verhaltensweisen aufweisen. Im Alter von 12-18 Jahren treten erfahrungsgemäß starke Veränderungen bei den Kindern und Jugendlichen auf. Neben den Herausforderungen der Pubertät stehen sie vor vielen wichtigen Entscheidungen bei denen wir eine Unterstützung bieten. Dazu gehören unter anderem die Verselbständigung im Lebensalltag und einer gesunden Lebensführung, Erreichung eines Schulabschlusses, die Auswahl einer Berufsausbildung, die Möglichkeiten der zukünftigen Wohnsituation und die Stärkung des Selbstbewusstseins. Dies ist nur ein Bruchteil der Ziele, die in der Wohngruppe gefördert werden.

Für wen ist dieses Angebot interessant?

  • Kinder und Jugendliche, die im Familiensystem nicht ausreichend Struktur bekommen
  • Familien die Probleme im Umgang mit den Verhaltensauffälligkeiten haben
  • Erziehungsberechtigte die Schwierigkeiten beim Durchsetzen vom konsequenten Erziehungsverhalten haben

In der Umsetzung kommen unterschiedliche Methoden zum Einsatz und werden individuell auf das Kind/ den Jugendlichen angepasst. Wichtig ist hier sowohl die Kinder und Jugendlichen als auch die Erziehungsberechtigten in den Prozess einzubinden und den Zukunftsweg gemeinsam zu gestalten. Abschließend lässt sich sagen, dass wir mit diesem Angebot den Kindern und Jugendlichen einen Raum bieten sich zu selbstständigen jungen Erwachsenen zu entwickeln, ohne den Bezug zum familiären System zu verlieren und trotzdem ihre Bedürfnisse im Blick behalten.

Platzhalter

Ansprechpartnerin:

Katharina Klumbis, Einrichtungsleitung

k.klumbis@lebenshilfe-duisburg.de