Inklusive Kindertagesstätte “Wunderland”

„Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.” (David Ben Gurion)

Lage der Einrichtung

Unsere Kindertagesstätte und Familienzentrum “Wunderland” liegt im Stadtteil Buchholz, Am Gebrannten Heidgen 83, 47249. Dieser gehört zum Stadtteil Mitte und liegt südlich der Innenstadt. Er grenzt an die umliegenden Stadtteile Neudorf und Hochfeld. Das „Wunderland“ liegt in einem verkehrsberuhigten Wohngebiet, das auf einem ehemaligen Kasernengelände entstanden ist. Es wird umrahmt von Einfamilienhäusern, in denen Familien mit Kindern leben.

In der Nähe der Kindertagestätte liegt auch die interdisziplinäre Frühförderstelle der Lebenshilfe Duisburg. Frühförderleistungen innerhalb der Kindertagesstätte sind so gewährleistet.

Gruppenstruktur & Platzangebot

In unserer Einrichtung werden 66 Kinder, mit und ohne besonderen Förderbedarf, von einem interdisziplinären Team bestehend aus 17 Mitarbeiter:innen betreut.

Unsere vier Gruppen gliedern sich in drei inklusive und eine Regelgruppe auf. Davon eine inklusive 4 Monate – 3,5 Jahre (Zwerge), zwei inklusive Gruppen 3-6 jährig (Kobolde und Drachen) und eine 2-6 jährige Regelgruppe (Zauber).

Die Zaubergruppe:

20 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung

Die Zwergengruppe:

8-10 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 3,5 Jahren, davon max. 2 Kinder mit Förderbedarf

Die Kobolde und Drachengruppe:

Jeweils 15 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zur Einschulung, davon jeweils 5 Kinder mit Förderbedarf

In allen Gruppen arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Kinder eingehen. Gemeinsam gestalten die Pädagogen die Förderung, wie beispielsweise Sprach-, Wahrnehmungs- und Bewegungsförderung.

Betreuungszeiten & Verpflegung

Die Kindertagesstätte bietet familienfreundliche Öffnungszeiten von 6.00 bis 19.00 Uhr an. Die Eltern haben die Möglichkeit zwischen 35 und 45 Buchungsstunden pro Woche zu wählen.

35-Wochenstunden Platz45-Wochenstunden Platz
08:00 – 15:00 UhrFlexibel 9 Std. am Tag in der Zeit von 06:00 – 19:00

Um den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern, bietet die Kita eine ganzjährige Betreuung an Werktagen an. Alle Kinder der Kindertagesstätte werden mit einem ausgewogenen Frühstück und einem warmen Mittagessen verpflegt, dabei berücksichtigen wir kulturelle und ethnische Aspekte.

Konzeptionelle Besonderheiten

Projektarbeit

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit mit Ihren Kindern liegt in der Projektarbeit. Ständig wechselnde Aktionen bieten ein abwechslungsreiches und spannendes Angebot. Die Kinder können selbst wählen ob sie an einem Angebot teilnehmen möchten oder nicht. Eine freischaffende Künstlerin und Sozialpädagogin kümmert sich um ein vielfältiges Angebot.

Partizipation

Partizipation bedeutet Teilhabe und Teilnahme und spiegelt sich bei uns vor allem in unserem Kinderparlament wieder. Die Kinder haben die Möglichkeit aktiv ihren Kitaalltag mitzugestalten, indem sie „Vertreter“ wählen und diese sich für die Wünsche und Ideen der Gruppe einsetzen. Das Kinderparlament trifft sich einmal im Monat und bespricht z.B. das Programm für das Sommerfest, Liederwünsche, u.v.m..

Platzhalter

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt, vereinbaren Sie gerne mit uns einen Besichtigungstermin, um sich persönlich ein Bild unserer Einrichtung zu machen und die offene, freundliche und hilfsbereite Atmosphäre zu spüren. Die Anmeldung Ihres Kindes müssen Sie vorab online durchführen. Informationen dazu finden Sie auf der Startseite unter dem Punkt „Wie komme ich zu einem KITA Platz?“.

Platzhalter

Ansprechpartnerin:

Petra Michels, Einrichtungsleitung

p.michels@lebenshilfe-duisburg.de

0203 / 738 584 96

Platzhalter

Ansprechpartnerin:

Sabrina von Calle, Stellvertretende Einrichtungsleitung

s.voncalle@lebenshilfe-duisburg.de

0203 / 738 584 96

Platzhalter