Inklusive Kindertagesstätte “Abenteuerland»

„Man darf nicht verlernen, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen.” (Henry Matisse)

Lage der Einrichtung
Unsere Kindertagesstätte “Abenteuerland” liegt im Stadtteil Niersenbruch, Wiesenbruchstraße 80, 47475. Der in Kamp-Lintfort liegende Stadtteil Niersenbruch stellt ein ruhiges, naturnahes Wohngebiet dar. Im Westen, Norden und Osten grenzt der Stadtteil mit seinen bebauten Siedlungsbereichen unmittelbar an den Landschaftsraum. Mit dem Auto ist der Niersenbruch über die Autobahnen A 42 und A 57 gut zu erreichen. Ebenfalls ist der ÖPNV flächendeckend ausgebaut und verbindet die Stadtteile miteinander.

Gruppenstruktur & Platzangebot
Das Abenteuerland ist eine 5-gruppige Einrichtung. Zum 01.08.2023 sind zunächst die Gruppen Zauberer und Wikinger an den Start gegangen. In diesen beiden Gruppen werden aktuell 35 Kinder, mit und ohne besonderem Förderbedarf, von einem Team bestehend aus 7 Mitarbeiter:innen betreut.

Unsere zwei Gruppen gliedern sich in eine inklusive und eine Regelgruppe auf. Davon eine inklusive Gruppe für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zu Einschulung (Zauberer) und eine Regelgruppe für Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung. (Wikinger). Zukünftig werden noch drei weitere Gruppen eröffnet. Darunter eine Gruppe für Kinder im Alter von 0-3 Jahren und zwei Gruppen für Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt.

Die Zauberer Gruppe bietet Platz für 15 Kinder im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung, davon max. 5 Kinder mit Förderbedarf.

Die Wikinger Gruppe bietet Platz für 20 Kinder, im Alter von 2 Jahren bis zur Einschulung.

In allen Gruppen arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen der Kinder eingehen. Gemeinsam gestalten die Pädagogen die Förderung, wie beispielsweise Sprach-, Wahrnehmungs- und Bewegungsförderung.

Betreuungszeiten & Verpflegung
Die Kindertagesstätte bietet familienfreundliche Öffnungszeiten von 7.00 bis 17.00 Uhr an. Die Eltern haben die Möglichkeit zwischen 35 und 45 Buchungsstunden pro Woche zu wählen.

35-Wochenstunden Platz45-Wochenstunden Platz
07:30 – 16:00 UhrFlexibel 9 Std. am Tag in der Zeit von 07:00 – 17:00
Um den Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern, bietet die Kita eine ganzjährige Betreuung an Werktagen an. Alle Kinder der Kindertagesstätte werden mit einem ausgewogenen Frühstück und einem warmen Mittagessen verpflegt, dabei berücksichtigen wir kulturelle und ethnische Aspekte.

Konzeptionelle Besonderheiten
Neben der alltäglichen Arbeit bietet die Kindertageseinrichtung weitere Schwerpunkte oder konzeptionelle Besonderheiten.

Natur- und Umwelterfahrung

Durch die ländliche Lage der Kindertagesstätte, bekommen die Kinder dort die Möglichkeit mit allen Sinnen die Natur zu entdecken und zu erleben. Im Wald, ohne vorgefertigtes Spielzeug, mit großen Bäumen, unbekannten Gerüchen und ungewohnten Geräuschen wird die Phantasie und Kreativität der Kinder angeregt. Die Kinder lernen die Natur im freien Spiel ausgiebig kennen und entwickeln Respekt (eher Achtung), die beste Voraussetzung für ein ökologisches, verantwortungsbewusstes und engagiertes Leben. Darüber hinaus wird den Kindern ressourcenorientiertes Verhalten im Umgang bzw. Recycling, sowie Nachhaltigkeit vorgelebt.

Bewegung

Die Bewegung stellt in der Kindertagesstätte einen festen Bestandteil im Alltag dar und wirkt sich lebensbedeutsam auf die ganzheitliche Entwicklung aus. Basierend auf diesem Hintergrund setzt sich die Kindertagesstätte das Ziel, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Dafür nutzen die einzelnen Gruppen regelmäßig das großzügige Außengelände, die angrenzenden Naturräume, sowie die geräumige Turnhalle. Diese Angebote variieren zwischen Spielangeboten, Bewegungsangeboten bis hin zu Bewegungsbaustellen, je nach Interesse und Entwicklungsstand des Kindes.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann vereinbaren Sie gerne mit uns einen Besichtigungstermin, um sich persönlich ein Bild unserer Einrichtung zu machen und die offene, freundliche und hilfsbereite Atmosphäre zu spüren. Die Anmeldung Ihres Kindes müssen Sie vorab online durchführen. Informationen dazu finden Sie auf der Startseite unter dem Punkt „Wie komme ich zu einem KITA Platz?“



Ansprechpartnerin:
Sarah Lopez, Einrichtungsleitung

s.lopez@lebenshilfe-duisburg.de

0157 / 81287423

Ansprechpartnerin:
Silvana Praß, stellvertretende Einrichtungsleitung

s.prass@lebenshilfe-duisburg.de

0157 / 81287423