Inklusive Kindertagesstätte und Familienzentrum «Rheinpiraten»

„Kinder werden nicht erst zu Menschen – sie sind bereist welche.“
 
                                                                        (Janus Korczak)  

Lage der Einrichtung

Unsere KiTa befindet sich im Stadtteil Duisburg Rheinhausen, auf der Schwarzenberger Str. 39a, 47226 und wurde im September 2018 eröffnet. Die Tageseinrichtung befindet sich an einer Hauptstraße und ist daher mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. In unmittelbarer Nähe zur KiTa befinden sich Einkaufsmöglichkeiten, Grundschulen, Naturräume z.B. der Volkspark und verschiedene Bewegungsräume. Eine Besonderheit an unserem Standort ist, dass die Frühförderstelle (IFF) sich gegenüber der KiTa befindet. Die benötigten Therapien der Kinder können im Rahmen der Betreuungszeit wahrgenommen werden.

Gruppenstruktur & Platzangebot

In unserer Einrichtung werden bis zu 101 Kinder, mit und ohne speziellen Förderbedarf, von einem multiprofessionellen Team bestehend aus 18 Fachkräften betreut. Verstärkt werden die Fachkräfte durch Therapeuten und Integrationshelfer.

Unsere sechs Gruppen gliedern sich in eine U3-Gruppe (Papageien), zwei integrative 2-6 jährigen Gruppen (Schatzsucher – und Seefahrer Gruppe), in eine integrative 3-6 jährigen Gruppe (Piratengruppe) und in zwei 3-6 jährige Regelgruppen (Matrosen – und Seeräubergruppe) auf.

Papageiengruppe bietet 8 Plätze für U2/U3 Kinder und zwei Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf.

Schatzsucher – und Seefahrergruppe bieten vom 2. Lebensjahr bis zur Einschulung jeweils fünfzehn Kindern einen Betreuungsplatz an. Davon sind vier Kinder U3 und jeweils fünf Betreuungsplätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf reserviert.

Piratengruppe bietet vom 3. Lebensjahr bis zur Einschulung fünfzehn Kindern einen Betreuungsplatz an. In der Gruppe werden sechs Kinder mit besonderem Förderbedarf betreut.

Matrosen –und Seeräuber Gruppe bieten vom 3. Lebensjahr bis zur Einschulung jeweils einundzwanzig Regelplätze an.

In allen Gruppen arbeiten qualifizierte Fachkräfte, die auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen ihrer Kinder eingehen. Gemeinsam gestalten die Pädagogen die Förderung, wie beispielsweise Sprachförderung, Bewegungsförderung und musisch-kreative Erziehung ihrer Kinder.

Betreuungszeiten & Verpflegung

Das Familienzentrum bietet familienfreundliche Öffnungszeiten von 7.00 bis 17.00 Uhr. Den Eltern bieten wir die Möglichkeit zwischen 35 und 45 Betreuungsstunden mit Verpflegung zu wählen.

35-Wochenstunden Platz 45-Wochenstunden Platz
  08:00 – 15:00 Uhr  07:00 – 16:00 Uhr
oder
07:30 – 16:30 Uhr
oder
08:00 – 17:00 Uhr

In der Zeit von 09:00 – 14:00 Uhr sollten alle Kinder anwesend sein. Eine fast ganzjährige Öffnung an Werktagen, bietet den Personensorgeberechtigten eine höhere Flexibilität, um Familie und Beruf besser in Einklang zu bekommen.Unsere Verpflegung sieht ein leckeres Frühstück und warmes ausgewogenes Mittagessen vor. Dabei berücksichtigen wir kulturelle und ethnische Aspekte.

Konzeptionelle Besonderheiten

Neben der alltäglichen Arbeit bietet die Kindertageseinrichtung weitere Schwerpunkte oder konzeptionelle Besonderheiten. Diese Angebote finden in der Kernzeit von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. Nur in Ausnahmefällen weichen die Zeiten ab.

Schwerpunkt Bewegung

Die inklusive Kindertageseinrichtung „Rheinpiraten“ setzt ihren Schwerpunkt dabei auf die Bewegungsförderung von Kindern. Körperentwicklung, Bewegung und Spielen sind lebensbedeutsam für die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Basierend auf diesem Hintergrund setzten wir uns das Ziel, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren. Dafür nutzen die einzelnen Gruppen regelmäßig das Außengelände und die angrenzenden Bewegungsräume sowie die Mehrzweckhalle für Bewegungsförderung. Diese Angebote variieren zwischen Spielangeboten, Bewegungsgeschichten bis hin zu Bewegungsbaustellen, je nach Interesse und Motivationslage der Gruppe.

AG´s

Neben den gruppenbezogenen Aktivitäten bietet die Kita im Vormittagsbereich unterschiedliche AG`s wie beispielsweise Basteln/ Werken, Vorschule, Yoga, eine Koch AG sowie offene Bewegungslandschaften an. Fester Bestandteil dieser Konzeption sind die regelmäßigen Eltern-Kind-Turnangebote, bei denen die Eltern gemeinsam mit ihren Kindern auf Entdeckungsreise gehen.    

Familienzentrum

Wir sind ein Familienzentrum. Somit ist es uns möglich, neben der alltäglichen pädagogischen Arbeit mit Ihren Kindern, auch verschiedene Elternangebote und Beratungsangebote anzubieten. Auch die Möglichkeiten der interkulturellen Begegnung finden in unserem Haus statt. Gerade das tägliche Elterncafé bietet dazu eine gute Gelegenheit.

Platz

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann vereinbaren Sie gerne mit uns einen Besichtigungstermin, um sich persönlich ein Bild unserer Einrichtung zu machen und die offene, freundliche und hilfsbereite Atmosphäre zu spüren. Die Anmeldung Ihres Kindes müssen Sie vorab online durchführen. Informationen dazu finden Sie auf der Startseite unter dem Punkt „Wie komme ich zu einem KITA Platz?“.

Ansprechpartnerin:

Roswitha Wilschke, Einrichtungsleitung

r.wilschke@lebenshilfe-duisburg.de

02065 / 839 440 9

Platz

Platzhalter

Ansprechpartnerin:

Vivienne Marx, stellvertretende Einrichtungsleitung

v.marx@lebenshilfe-duisburg.de

02065 / 839 440 9