Unsere Kindertagesstätten & Familienzentren

Platzhalter

Allgemeines


In allen Kitas finden Eltern für ihre Kinder, mit und ohne besonderen Förderbedarf, im Alter 0,4 Jahren bis zur Einschulung einen geeigneten Förderort. Außer bei den Waldwichteln und der KiTa Atlantis, hier ist eine Aufnahme erst ab zwei Jahren möglich. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die ganzheitliche Unterstützung der Kinder in ihren Handlungs-, Bildungs-, Leistungs- und Lernfähigkeiten.

Die Bildung, Förderung, Betreuung und Erziehung erfolgt u.a. unter Berücksichtigung des individuellen Entwicklungsstandes sowie der kulturellen und ethnischen Orientierung.

Eine Aufstellung unserer Angebote finden Sie hier.

Platzhalter

„Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren“ (Maria Montessori)

Platzhalter

Wie bekomme ich Unterstützung?

Um sich für einen KiTa Platz vormerken zu lassen, benutzen Sie bitte das Onlineportal der Stadt Duisburg.

https://kitaplatz.duisburg.de/

Gerne können Sie mit uns einen Termin vereinbaren, um die KITA ihrer Wahl besichtigen zu können. Für alle Kinder, die einen besonderen Förderbedarf haben und einen inklusiven Platz benötigen, bedarf es zusätzlich der Basisleistung I, welche über den LVR beantragt wird. Gerne sind wir hier unterstützend tätig. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben können die inklusiven Plätze nur von Duisburger Kindern belegt werden.Die KITA Plätze für die Regelkinder können jederzeit auch von Kindern aus anderen Städten besucht werden. Die Kosten richten sich nach Ihrem Einkommen und sind in einer Satzung des Jugendamtes der Stadt Duisburg festgelegt.

Platzhalter

Ansprechpartnerin:
Ines Bluhmki, Kommissarische Geschäftsfeldleitung Kindertagesstätten
i.bluhmki@lebenshilfe-duisburg.de
0203 / 280 999 0

Platzhalter

Ansprechpartnerin:
Petra Michels, Kommissarische Geschäftsfeldleitung Kindertagesstätten
p.michels@lebenshilfe-duisburg.de
0203 / 280 999 0